terms & conditions | Impressum / Imprint |           

Downloads

Terms and conditions in german as DOC

Terms and conditions in german as PDF

Service

Links

News

Hello costumers,
if they are any problems on this Internetside, please send us an e-mail.
We will fix any problems as soon as possible.

:->

The terms and conditions are only in german. If you have questions contact us!

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§1 Präambel

Kunsthandlung Wieser betreibt zu gewerblichen Zwecken unter der Bezeichnung Wieser-Miniaturen einen Shop im Rahmen des Internetauftritts unter der Domain www.wieser-miniaturen.de. Wieser-Miniaturen bietet Kunden im Shop als Teil des Internetauftritts auf den Websites Produkte - in erster Linie Puppenstubenminiaturen im Maßstab 1:12 und Lilliput Lane Modelle - zum Kauf über das Internet an. Die vorliegenden Geschäftsbedingungen sind in deutscher Sprache verfasst und können von dem Kunden in seinen Arbeitspeicher geladen werden. Sie können unter der E-Mail Adresse WalterWieserDo@aol.com in digitaler oder schriftlicher Form auf Wunsch angefordert werden. Die ladungsfähige Anschrift von Wieser-Miniaturen sowie der Vertretungsberechtigten von Wieser-Miniaturen werden unter §2 genannt.


§2 Adresse

Walter Wieser
Dickebankstrasse 24
44149 Dortmund
Telefon: 0231 173150
Telefax: 0231 9865824
E-Mail: WalterWieserDo@aol.com


§3 Bankverbindung

Inhaber: Walter Wieser
SEPA: DE70 4416 0014 2382 2998 00
Geldinstitut: Dortmunder Volksbank eG

Für Auslandsüberweisungen:
 
IBAN: DE70 4416 0014 2382 2998 00
SWIFT-BIC: GENODEM1DOR


§4 Produktauswahl

Der Kunde hat die Möglichkeit, im Shop der oben genannten Website Produkte auszuwählen und zu bestellen. Hinsichtlich der Produkte erhält der Kunde eine Produktbeschreibung auf der jeweiligen Website, die bei Auswahl in einem virtuellem Warenkorb gesammelt werden. Der Kunde erhält zum Ende seines Einkaufs eine Zusammenstellung der Produkte zum Gesamtwarenpreis einschließlich der Versandkosten. Vor Versendung der Bestellung ermöglicht Wieser-Miniaturen dem Kunden, die Bestellung auf ihre Richtigkeit, insbesondere auf Preis und Menge, zu überprüfen und gegebenenfalls zu korrigieren. Alle unsere Artikel sind Dekorationswaren und als Spielzeug für Kleinkinder ungeeignet.


§5 Eigentumsvorbehalt

Bestellte Artikel bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Wieser-Miniaturen. Pfändungen oder sonstige Eingriffe Dritter hat der Kunde unverzüglich schriftlich mitzuteilen damit Klage gemäß § 771 ZPO erhoben werden kann.


§6 Widerrufsbelehrung und Rückgaberecht

Der Kunde hat ein Widerrufsrecht von 30 Tagen nach erhalt dieser Belehrung, jedoch nicht vor Eingang der Lieferung. Der Widerruf kann ohne Angabe von Gründen schriftlich oder in Form der Rücksendung der Ware ausgeübt werden. Die Frist bleibt durch die nachweisliche Rücksendung der Ware gewahrt. Der Widerruf ist zu richten an:

Walter Wieser
Dickebankstrasse 24
44149 Dortmund
Telefon 0231 173150
Telefax 0231 9865824
E-Mail WalterWieserDo@aol.com

Die Ware sollte zur Vermeidung von Schäden möglichst in der Originalverpackung zurückgesandt werden. Der Kunde trägt die Kosten der Rücksendeung, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von EUR 40,- nicht übersteigt oder wenn der Kunde bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt der Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat. Andernfalls übernimmt Wieser-Miniaturen die Kosten der Rücksendung. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen nach Absendung der Widerrufserklärung erfüllt werden.


§7 Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Kann der Kunde Wieser-Miniaturen die empfangende Leistung ganz oder Teilweise nicht oder nur in verschlechterten Zustand zurückgewähren, muss er Wieser-Miniaturen insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie dem Kunden z.B. im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen kann der Kunde die Wertersatzpflicht vermeiden, indem er die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nimmt und alles unterlässt,  was deren Wert beeinträchtigt. Das Widerrufsrecht des Kunden erlischt vorzeitig, wenn der Vertragspartner des Kunden mit der Ausführung der Dienstleistung mit ausdrücklicher Zustimmung des Kunden vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat oder der Kunde selbst veranlasst hat (z.B durch Download etc.). Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf persönliche Bedürfnisse zugeschnitten sind, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind, schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten würde, zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind, zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten.


§8 Gewährleistung und Haftung

Grundsätzlich richtet sich die Gewährleistung des Anbieters nach §§ 433 ff. BGB. Es besteht bei Neuware nach § 438 Abs.1 Nr.3 BGB das gesetzlich eingeräumte Recht auf Gewährleistung von zwei Jahren. Bei Gerbrauchtware oder Ware mit ausgewiesenen und beschriebenen Mängeln ist die Gewährleistungszeit nach § 475 Abs.2 BGB auf ein Jahr beschränkt. Festgestellte Mängel bezüglich des Produkts werden Wieser-Miniaturen unverzüglich mitgeteilt und ggf. das Produkt auf Kosten von Wieser-Miniaturen übersendet. Wieser-Miniaturen ist berechtigt, das Produkt nach ihrer Wahl zu reparieren oder kostenfreien Ersatz zu stellen. Wieser-Miniaturen:

Ein Mitverschulden des Kunden ist diesem anzurechnen. Die Haftung wegen Vorsatz, Garantie, Arglist und für Personenschäden sowie nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt hiervon unberührt. Bei unseren Produkten handelt es sich um Klein- und Dekorationsartikeln, die als Spielzeug für Kleinkinder ungeeignet sind. Eine Haftung bei unsachgemäßem und anderem Gebrauch als Dekorationsartikel wird ausgeschlossen.


§9 Höhere Gewalt

Für den Fall, dass Wieser-Miniaturen die geschuldete Leistung aufgrund höherer Gewalt wie Krieg, Naturkatastrophen, etc. nicht erbringen kann, ist sie für die Dauer der Hinderung von ihren Leistungspflichten befreit. Ist Wieser-Miniaturen die Ausführung der Bestellung bzw. Lieferung der Ware länger als einen Monat aufgrund höherer Gewalt unmöglich, so ist der Kunde zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt.


§10 Preise

Es gelten die Listenpreise im Zeitpunkt der Bestellung, wie sie auf den Internetseiten dargestellt wurden. Die Preise verstehen sich ab Betriebssitz von Wieser-Miniaturen als Warenwert ohne Kosten für Verpackung und Versand. Die Preise verstehen sich als Endpreise (die Mehrwertsteuer kann nicht ausgewiesen werden (01.01.2011)) Der Gesamtpreis bei mehreren bestellten Artikeln ergibt sich aus der Summierung der einzelnen Listenpreise.


§11 Vertragsabschluss

Die Angebote von Wieser-Miniaturen auf der Webseite sind freibleibend. Damit ist Wieser-Miniaturen im Falle der Nichtverfügbarkeit nicht zur Leistung verpflichtet. Ein Vertragsabschluss und damit eine vertragliche Bindung über die einzelnen Leistungen kommt jedoch zustande, sofern Wieser-Miniaturen die Bestellung des Kunden in Textform bestätigt hat. Wieser-Miniaturen ist berechtigt, eine Qualität und Preis gleichwertige Ware zu Liefern, wenn die Bestellte Ware nicht verfügbar ist und der Kunde seine Zustimmung zu diesem Verfahren erklärt hat.


§12 Durchführung des Vertrages

§12.1 Bearbeitungen von Bestellungen

Wieser-Miniaturen wird Bestellungen innerhalb von drei Werktagen bearbeiten, bestätigen und dem Kunden mitteilen, ob die gewünschten Produkte verfügbar sind. Zeitpunkt der Bestellung ist der nachweisbare Empfang der Bestellung bei Wieser-Miniaturen.

§12.2 Auslieferung

Wieser-Miniaturen wird innerhalb von zwei Tagen nach Zahlungseingang die Bestellung versenden. Der Versand erfolgt ausschließlich durch DHL.

§12.3 Versandkosten

Wieser-Miniaturen bietet folgende Konditionen für Versandkosten an:

Versichertes Paket innerhalb Deutschlands

versichertes Paket:

Ab 70,00 Euro Warenwert liefern wir innerhalb Deuschlands Versandkosten Frei (Ausnahme Puppenhäuser + Lilliput Lane Modelle). Bei der Bestellung mehrerer Artikel versenden wir grundsätzlich in einem Paket. Bei kompletten Puppenhäusern sowie größeren Lilliput Lane Modellen ab 5 Kg erhöhen sich die Versandkosten.

Versand außerhalb Deutschlands

Zone1
Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritanien (inkl. Isle of Man), Irland, Italien, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Schweden, Schweiz, Slowakei, Spanien, Tschechische Republik
bis 5 KG 17,00 Euro, über 5 - 10 KG 22,00 Euro, über 10 - 20 KG 32,00 Euro

Zone2
Rest Europa
bis 5 KG 30,00 Euro, über 5 - 10 KG 35,00 Euro, über 10 - 20 KG 45,00 Euro

Zone3
Nordamerika, Nordafrika, Naher Osten
bis 5 KG 32,00 Euro, über 5 - 10 KG 42,00 Euro, über 10 - 20 KG 62,00 Euro

Zone4
Rest der Welt
bis 5 KG 37,00 Euro, über 5 - 10 KG 52,00 Euro, über 10 - 20 KG 82,00 Euro

Aus Ländern die keine Euro Währung haben besteht die Möglichkeit über PayPal zu bezahlen.


§13 Zahlungsbedingungen

Wieser-Miniaturen stellt dem Kunden für die bestellte Ware eine Rechnung aus, die ihm bei Lieferung der Ware ausgehändigt wird. Wieser-Miniaturen liefert ausschließlich gegen Vorkasse. Vorauszahlungen werden bei der Rechnungstellung berücksichtigt. Folgende Zahlungsmöglichkeiten werden angeboten:

Zahlungen sind spätestens bis 10 Tage nach Empfang der Bestellbestätigung zu leisten. Bei Zahlungsverzug ist der Kunde, der Verbraucher ist, verpflichtet, Verzugzinsen in Höhe von 5% an Wieser-Minaturen zu bezahlen, es sei denn, dass Wieser-Miniaturen einen höheren Zinsatz nachweisen kann. Bei Kunden, die Unternehmer sind, gilt dies mit der Maßgabe, dass der Verzugszinssatz 8% beträgt. Die vom Kunden bestellte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Wieser-Miniaturen.


§14 Datenschutzerklärung

Wieser-Miniaturen beachtet sämtliche datenschutzrechtliche Erfordernisse, insbesondere die Vorgaben des Teledienst-Datenschutzgesetzes. Bestandsdaten werden ausschließlich zur Abwicklung der Bestellung verwendet. Der Kunde hat jederzeit das Recht auf kostenlose Auskunft über die gespeicherten Daten, sowie auf Berichtigung, Sperrung und Löschung derselben. Dazu reicht eine formlose Mitteilung in elektronischer oder schriftlicher Form. Personenbezogene Daten einschließlich Haus- und E-Mail Adresse werden nicht ohne ausdrückliche und jederzeit widerrufliche Zustimmung an Dritte weitergegeben. Ausgenommen hiervon Dienstleistungspartner, die zur Bestellabwicklung die Übermittlung von Daten benötigen (z.B. das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen). In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch auf das erforderliche Minimum.


©by Wieser-Miniaturen.de